Dienstag, 11. März 2014

Dome 2.0

Nach einer Woche Pause, geschuldet dem Wetter das windete und stürmte, hab ich den Dome wieder aufgebaut. Das war mitte bis Ende September 2013. Spontan haben sich ein paar der Domies der ersten Woche dazugefunden und mitgeholfen. Vor allem gebrochene Stangen flicken oder ersetzen und neue Verbindungen zu machen war zu tun. Diesmal habe ich die Bambusstäbe nicht nur mit Gaffa-Tape an die PVC-Rohre verbunden, sondern noch festgeklebt.

erstmal alles sortieren...
...und die neuen Stangen anspitzen und in die Hülsen kleben
Diesmal sind 3 Tage vergangen bis der Dome stand. Das lag vor allem daran das es so schönes faules Wetter war, ich während der Aufbauphase alleiniger ständiger Bewohner war und nur selten von hilfbereiten Freunden beim Dösen ähem bauen gestört wurde ;) Aber seht selbst, die Dome-Foto-Lovestory:


Baustelle mit Musik im Park...
...zieht spontane Helfer an :)
und ZACK! Im Schlaf bauen :)
bei der Hitze fällt das arbeiten nicht leicht!
aber solange einer weiß was zu tun ist gehts auch weiter :)

Sieht auch schön aus aber...
...so kann man das auch nicht stehen lassen, also...
...fertigmachen!
unser Treibstoff, tags wie nachts: Musik und Sonne :)
Aufräumen nach dem Aufstehen, Doppel- bis 4er-Zimmer mit Frühstück
viel Oliv im Innenraum, durchbrochen von zarten Orange-Akzenten ;)
sauberer Park, dann klappts auch mit den Nachbarn ;)
Das halb abgebaute Lager nach dem Sturm der nach einer Woche das Haus weggepustet hat. Zu große Planen sind nicht optimal!
Von den vielen schönen Runden und Musikanten habe ich leider keine Fotos, da ich mit Gastgeber sein beschäftigt war. Falls sich noch Fotografen finden die ihre Eindrücke teilen möchten würde ich mir ein Loch in den Bauch freuen!

Hier noch ein paar Impressionen:

Abends wird aus Plastik Liebe, oder einfach Magisches Feuer :)
Glühwürmchen?

Lichtgeister?

Handyhintergrund?

moderne Kunst?

nö, Teelichter :D


Vielen Dank an alle die kamen, verweilten und teilten! Für alle Gespräche und Bekanntschaften! Ich freue mich auf nächsten Sommer, der Dome hat gerade erst begonnen :)

Lesen, Kino, Vokü wer weiß?!